Die Tesla-App: Dein Schlüssel zu einem besseren Fahrerlebnis

Die Tesla-App: Dein Schlüssel zu einem besseren Fahrerlebnis

Seit Tesla im Jahr 2008 den zweisitzigen Roadster als Elektrofahrzeug mit einem Lithium-Ionen-Akku in Serie produziert hat, wurden ihre Fahrzeuge mit immer mehr Remote-Funktionen ausgestattet, die über die Tesla Smartphone-App gesteuert werden können.

Mit dieser App kannst du deinen Tesla über dein Smartphone entsperren, starten und sogar die Innentemperatur regeln. Außerdem hast du die Möglichkeit, dein Fahrzeug zu orten, egal wo du gerade bist.

Die Anwendung ist mit allen aktuellen Modellen des Unternehmens kompatibel, einschließlich des Model 3, Model S, Model X und Model Y. Sie bietet auch hilfreiche Informationen wie den aktuellen Standort deines Fahrzeugs und den Ladestatus. Sogar im Falle eines Einbruchversuchs warnt sie dich rechtzeitig.

Als Tesla-Fahrer hast du automatisch Zugriff auf diese App. Sie dient nicht nur als Schlüssel, sondern bietet auch eine Vielzahl von Funktionen, die sie zur besten Auto-App auf dem Markt machen.

In diesem Artikel werden wir uns genauer damit beschäftigen, welche Möglichkeiten die Tesla App bietet, und dir einen umfassenden Überblick über alle ihre Funktionen geben.

  • Was bietet die Tesla-App?
  • Wie erstelle ich einen Account für die Tesla-App?
  • Wie füge ich weitere Nutzer zur Tesla-App hinzu?

Nachdem diese Fragen geklärt sind, werden alle Funktionen der Tesla-App für dich aufgedeckt.

Inhaltsübersicht:

1. Bildschirmübersicht der Tesla-App
2. Schnellzugriffstasten/Hotkeys
3. Fahrzeugsteuerung
4. Klimatisierung
5. Fahrzeugstandort
6. Herbeirufen-Funktion
7. Zeitplanung
8. Sicherheitsfunktionen
9. Fahrzeug enteisen
10. Hunde- & Campingmodus
11. Überhitzungsschutz im Innenraum
12. Der Wächter-Modus
13. Der Valet-Modus
14. Tempolimit
15. Upgrades
16. Service-Optionen
17. Fahrzeuginformationen
18. Account-Einstellungen
19. Fazit

    Was bietet die Tesla-App?

    Die Tesla-App ist eine innovative Anwendung, die speziell für Tesla-Fahrzeuge entwickelt wurde. Sie ermöglicht es den Fahrern, ihr Auto über ihr Smartphone zu steuern und verschiedene Funktionen remote zu bedienen. Von der Entriegelung des Fahrzeugs bis zur Überprüfung des Ladestatus – die Tesla App bietet eine Vielzahl nützlicher Optionen für ein verbessertes Fahrerlebnis.

     

    Wie erstelle ich einen Account für die Tesla-App?

    Wenn du einen Tesla kaufst, erhältst du spätestens am Tag der Abholung Zugang zu deinem Tesla-Account. Mit diesem Account kannst du dich in die App einloggen und sofort einen Überblick über dein Fahrzeug erhalten. Wenn du mehrere Teslas besitzt, kannst du durch einfaches Wischen zwischen ihnen wechseln.

     

    Wie füge ich weitere Nutzer zur Tesla-App hinzu?

    Jeder Tesla-Besitzer kann über die App weitere Nutzer für sein Fahrzeug hinzufügen. Dies lässt sich ganz einfach über den Tesla-Support erledigen. Sobald du eine weitere Person zu deinem Tesla hinzufügst, kann diese die Tesla-App herunterladen und ihr Smartphone als Schlüssel verwenden.

    Wichtig: Wenn du jemanden zu deinem Tesla hinzufügst, erhält dieser volle Zugriffsrechte auf dein Fahrzeug und kann jederzeit den Standort einsehen. Mit den entsprechenden Einstellungen kann diese Person auch auf den Live-Kamerabildschirm der Außenkameras über den Wächter-Modus zugreifen. Beachte jedoch, dass diese Funktion deaktiviert werden kann.

     

    Bildschirmübersicht der Tesla-App

    Der Startbildschirm der Tesla Mobile App präsentiert alle wesentlichen Informationen übersichtlich. In der oberen linken Ecke siehst du den individuell vergebenen Namen für deinen Tesla sowie den aktuellen Ladestand in Prozent und den aktuellen Modus deines Fahrzeugs, zum Beispiel „Geparkt“. Wenn dein Tesla in Bewegung ist, während du die App öffnest, wird eine Fahranimation und die aktuelle Geschwindigkeit deines Model Y oder Model 3 angezeigt.

    Oben rechts besteht die Möglichkeit, ein persönliches Profilbild hinzuzufügen. Direkt darunter in der Mitte befindet sich der Avatar deines Tesla. Die Tesla App zeichnet sich durch ihre Detailgenauigkeit aus, da hier sogar die korrekte Farbe und Bereifung deines Fahrzeugs angezeigt werden.

    Unter dieser Darstellung findest du die vier Schnellauswahlbuttons, auch als „Hotkeys“ bekannt, die wir im nächsten Abschnitt genauer erklären werden. Natürlich werden auch die einzelnen Menüpunkte darunter detailliert behandelt.

     

    Schnellzugriffstasten/Hotkeys

    Die Schnellauswahlbuttons in der Mitte des Startbildschirms ermöglichen es dir, mit nur einem Klick eine bestimmte Aktion auszuführen. Du hast die Freiheit, selbst festzulegen, welche Hotkeys in der Schnellauswahl erscheinen sollen.

    Zur Auswahl stehen: Licht, Hupe, Enteisen, Fahrzeug starten, Kofferraum öffnen, Frunk öffnen, Klimaautomatik einschalten, Ladeport öffnen, Wächtermodus, Herbeirufen, Fahrertür entriegeln und Fenster einen Spalt öffnen. Zusätzlich wird ganz links immer das Schlosssymbol angezeigt, um deinen Tesla zu ver- oder entriegeln.

    Um die Tesla Hotkeys anzupassen, musst du einfach einen der Hotkeys für 2 bis 3 Sekunden gedrückt halten. Dadurch gelangst du in ein Auswahlmenü, wo du die gewünschten Funktionen nach oben schieben kannst. Ein Klick auf "Speichern" sichert deine Auswahl und die entsprechenden Hotkeys erscheinen dann in der Leiste.

     

    Fahrzeugsteuerung

    Direkt unter den Hotkeys befindet sich das Menü „Fahrzeug“. Hier hast du eine grafische Darstellung deines Tesla von oben. Dadurch kannst du leicht erkennen, welche Aktionen möglich sind. Durch Tippen auf das Schlosssymbol kannst du das Fahrzeug verriegeln oder entriegeln. Ebenso lassen sich der vordere Kofferraum (Frunk) und der hintere Kofferraum öffnen, indem du auf "Öffnen" tippst. Das gleiche gilt für die Ladeklappe links hinten, die sich durch Drücken des Blitzsymbols öffnen lässt.

    Weiter unten findest du Quickslots, über die du Licht und Hupe bedienen sowie die Fenster einen Spalt öffnen kannst. Außerdem gibt es die Funktion „Start“, die besonders nützlich ist, wenn jemand anders dein Tesla umparken muss, zum Beispiel bei schlechtem Wetter. Über diese Funktion kannst du dein Model S, 3, X oder Y aus der Ferne öffnen und starten.

    In der rechten oberen Ecke befindet sich ein kleines Symbol, mit dem du den Luftdruck der Reifen überprüfen kannst. Wenn du darauf tippst, wird dir auch der empfohlene Reifendruck angezeigt.

     

    Klimatisierung

    Im Menüpunkt „Klima“ zeigt sich die fortschrittliche Funktionalität der Tesla App, die sie zur führenden Fahrzeug-App auf dem Markt macht. Hier kannst du sämtliche Klimaanlagen und Heizfunktionen per App aktivieren oder deaktivieren. Du hast sogar die Kontrolle über die Lenkradheizung und alle Sitzheizungen.

    Nicht nur die Temperatur lässt sich einstellen, sondern du kannst auch deinen Tesla vorkonditionieren. Im Winter wird es angenehm warm sein, wenn du in dein Model Y oder Model 3 einsteigst, und im Sommer kannst du ein kühles Fahrzeuginnere genießen.

     

    Fahrzeugstandort

    Der Menüpunkt „Standort“ in der Tesla App ist ein Sicherheitsfeature, das es dir ermöglicht, deinen Tesla jederzeit in Echtzeit zu verfolgen, ohne jegliche Zeitverzögerungen. Dein Fahrzeug wird als roter Pfeil angezeigt, während dein aktueller Standort als blauer Punkt markiert ist.

    Wenn du dich von deinem Tesla entfernt hast, kannst du dich auch direkt über die App zu deinem Auto navigieren lassen. So behältst du immer den Überblick über den Standort deines Fahrzeugs und kannst es bei Bedarf leicht wiederfinden.

     

    Herbeirufen-Funktion

    Wenn dein Tesla den Enhanced Autopilot oder das Full Self Driving Softwarepaket hat, findest du in der Tesla App den Menüpunkt "Herbeirufen". Mit dieser Funktion kannst du deinen Tesla per App aus engen Parklücken fahren lassen, während du neben dem Fahrzeug stehst und den Richtungspfeil gedrückt hältst.

    Der sogenannte "Smart Summon" Modus ist derzeit nur in den USA verfügbar. Mit dieser Funktion kannst du deinen Tesla auf einem Parkplatz, zum Beispiel vor dem Supermarkt, zu dir kommen lassen. Dabei parkt dein Model Y oder Model 3 automatisch aus und navigiert selbstständig durch den Parkplatz zu dir. Das ist besonders praktisch, wenn du beispielsweise bei starkem Regen trocken bleiben möchtest.

     

    Zeitplanung

    Auch im Bereich „Zeitplan“ zeigt die Tesla App ihre Stärke. Hier kannst du deinen Abfahrtszeitpunkt eingeben, und dein Tesla wird automatisch zu dieser Uhrzeit vorklimatisiert.

    Darüber hinaus bietet diese Funktion die Möglichkeit des „Nebentarif Ladens“. Wenn du die Möglichkeit hast, dein Zuhause zu laden und einen Stromtarif mit günstigeren Nebentarifzeiten, zum Beispiel spät nachts, hast, profitierst du enorm. Du kannst deinen Tesla an die Wallbox anschließen, und er beginnt erst dann mit dem Laden, wenn der Strom besonders preiswert ist. Das ermöglicht erhebliche Einsparungen bei den Ladekosten.

     

    Sicherheitsfunktionen

    Was die Sicherheit betrifft, nimmt Tesla eine führende Rolle ein. Nicht nur haben alle Tesla-Modelle weltweit die besten Ergebnisse bei Crash-Tests erzielt, sondern auch in den Bereichen Einbruchschutz, Diebstahlsicherheit und Schutz vor Beschädigungen setzt Tesla Maßstäbe.

     

    Fahrzeug enteisen

    Etwas versteckter erscheinen die genialen Tesla-Modi. Durch Wischen nach oben öffnet sich ein Menü, das den „Fahrzeug enteisen“-Modus enthält, der besonders im Winter praktisch ist. Dadurch musst du nie wieder Eis kratzen oder Schnee vom Fahrzeug entfernen.

     

    Hunde- & Campingmodus

    Dann gibt es noch zwei weitere Klimamodi in der Tesla App: den Camping-Modus und den Hunde-Modus.

    Der Hunde-Modus sorgt dafür, dass dein Innenraum klimatisiert bleibt, wenn du deinen Hund zum Beispiel beim Einkaufen im Tesla lassen musst. Zusätzlich wird auf dem Bildschirm angezeigt: „Mein Besitzer ist gleich wieder da. Der Innenraum ist klimatisiert“. So müssen sich Passanten keine Sorgen machen.

     

    Überhitzungsschutz im Innenraum

    Im Klimamenü gibt es noch den „Innenraum-Überhitzungsschutz“. Wenn dieser aktiviert ist, schaltet sich automatisch die Klimaanlage ein, falls die Innentemperatur 40°C übersteigt.

     

    Der Wächter-Modus

    Wenn du „Wächter Modus“ in deinem Tesla aktiviert hast und auch den Haken bei „Live Kamera Feed“ gesetzt hast, kannst du per Tesla App den Live-Feed der Kameras rund um dein Fahrzeug sehen. Sollte jemand deinen Tesla beschädigen, wird ein Video davon auf den USB-Stick im Handschuhfach gespeichert.

     

    Der Valet-Modus

    Im Menü „Sicherheit“ der Tesla App gibt es zwei weitere Modi. Der „Valet-Modus“ beschränkt den Zugriff auf das Handschuhfach, begrenzt die maximale Geschwindigkeit und ist, wie der Name schon sagt, für Valet-Parken gedacht. Dadurch wird vermieden, dass dein Tesla für eine Spritztour genutzt wird.

     

    Tempolimit

    Auch die Geschwindigkeit deines Tesla lässt sich begrenzen. So kannst du im Falle eines Diebstahls nicht nur deinen Tesla verfolgen, sondern auch die maximale Geschwindigkeit auf 80 km/h begrenzen. Dadurch könnte ein Dieb leichter verfolgt werden.

     

    Upgrades

    Der Menüpunkt "Upgrades" in der Tesla App ist ein direkter Link zum Tesla Shop für Zubehör und Software. Hier kannst du vor allem höhere Autopilot-Versionen, die Premium-Konnektivität oder den Beschleunigungsboost erwerben.

     

    Fahrzeuginformationen

    Ganz unten in der Tesla App findest du deine Fahrzeuginformationen. Hier kannst du Details wie dein Fahrzeugmodell, die gefahrenen Kilometer, die installierte Softwareversion und die VIN-Nummer – also die Fahrzeugidentifikationsnummer – einsehen.

    Wenn du einen Nutzer entfernen möchtest oder deine Benutzerdaten beim Verkauf deines Teslas löschen willst, kannst du dies ebenfalls durch einen Klick auf „Meinen Zugang entfernen“ ganz einfach erledigen.

     

    Account-Einstellungen

    Alle Funktionen, die deinen Account betreffen, findest du rechts oben in der Tesla App. Hier kannst du deine Kontaktdaten verwalten, deine Bestellhistorie einsehen, vergangene Ladevorgänge und deren Kosten überprüfen und vieles mehr. Zusätzlich hast du hier direkten Zugang zum Shop, wo du weitere Fahrzeuge bestellen oder Tesla-Bekleidung erwerben kannst.

    Wenn du Kontakt mit dem Service-Team von Tesla aufnimmst, findest du hier auch deine Nachrichten im Posteingang. Die Loot Box darunter wird derzeit nicht verwendet; sie war Teil des Tesla Empfehlungsprogramms.

    Schließlich kannst du über dieses Account-Menü auch neue Teslas hinzufügen oder weitere Fahrzeuge zu deinem Fuhrpark hinzufügen, wenn sich dieser erweitert.

     

    Fazit

    Wie du sehen kannst, bietet die Tesla App unzählige coole Funktionen und Möglichkeiten, die weit über das hinausgehen, was andere Hersteller zu bieten haben.

    Unser Tipp: Nimm dir Zeit, die einzelnen Menüpunkte selbst zu erkunden, wenn du dann der stolze Besitzer deines Tesla bist. Es macht einfach Spaß zu entdecken, wie fortschrittlich die Tesla App ist.

    Wenn du mehr über deinen Tesla erfahren möchtest, haben wir natürlich noch weitere Artikel für dich. Bei EV Motion findest du nicht nur Guides, sondern auch Tesla Zubehör. Schau gerne im Shop vorbei und unterstütze uns, damit wir weiterhin hilfreiche Inhalte für Tesla-Fahrer erstellen können.

    Regresar al blog
    • Tesla Software-Update 2024.14 mit einem neuen Look (V12) und mehr

      Tesla Software-Update 2024.14 mit einem neuen L...

      Das neueste Software-Update 2024.14 für Tesla-Fahrzeuge bringt eine Fülle von neuen Funktionen und Verbesserungen mit sich. Zu den Highlights gehören ein visuelles Update mit einer beeindruckenden Fahrzeugsteuerung im Vollbildmodus, erweiterbare...

      Tesla Software-Update 2024.14 mit einem neuen L...

      Das neueste Software-Update 2024.14 für Tesla-Fahrzeuge bringt eine Fülle von neuen Funktionen und Verbesserungen mit sich. Zu den Highlights gehören ein visuelles Update mit einer beeindruckenden Fahrzeugsteuerung im Vollbildmodus, erweiterbare...

    • Erlebe den neuen Tesla Model 3 (2024) Highland: Vereinbare deine kostenlose Probefahrt!

      Erlebe den neuen Tesla Model 3 (2024) Highland:...

      Entdecke die Zukunft des Fahrens und erlebe den neuen Tesla Model 3 Highland hautnah bei einer kostenlosen und unverbindlichen Probefahrt. Folge diesen einfachen Schritten, um deine Fahrt zu reservieren: Via: Tesla Reserviere...

      Erlebe den neuen Tesla Model 3 (2024) Highland:...

      Entdecke die Zukunft des Fahrens und erlebe den neuen Tesla Model 3 Highland hautnah bei einer kostenlosen und unverbindlichen Probefahrt. Folge diesen einfachen Schritten, um deine Fahrt zu reservieren: Via: Tesla Reserviere...

    • Der ultimative Leitfaden für Kurzbefehle und Tipps von Tesla, die du vielleicht noch nicht kennst

      Der ultimative Leitfaden für Kurzbefehle und Ti...

      Via: Not a Tesla App Tesla-Fahrzeuge sind für ihre hochmoderne Technologie bekannt, die das Fahrerlebnis angenehm und effizient macht. In diesem Artikel befassen wir uns mit den Tipps und Tricks...

      Der ultimative Leitfaden für Kurzbefehle und Ti...

      Via: Not a Tesla App Tesla-Fahrzeuge sind für ihre hochmoderne Technologie bekannt, die das Fahrerlebnis angenehm und effizient macht. In diesem Artikel befassen wir uns mit den Tipps und Tricks...

    1 de 3